Search

Die KØPI – Selbstverwaltetes Wohn- und Kulturprojekt

Das Haus bietet Wohnraum für ca. 50 Menschen einschließlich ihrer Kinder, von denen einige seit ihrer Geburt im Haus wohnen. Die gemeinschaftlich genutzten Räume bieten Platz für die verschiedensten unkommerziellen Kulturveranstaltungen. In den zwei Konzerträumen sind in den letzten mehr als 20 Jahren Hunderte von Bands aus allen Kontinenten aufgetreten – Berliner Nachwuchskünstler ebenso wie nahmhafte Musiker aus Amerika, Europa oder Asien. Für viele osteuropäische Musiker war die KØPI der erste Auftrittsort in Deutschland. Aber auch zahlreiche Theateraufführungen sowie Tanz- und andere Performances finden auf den Bühnen der KØPI statt.
Hinzu kommt ein nicht-kommerzielles Videokino, kostenlos nutzbare Sport- und Theaterräume, eine selbstverwaltete Siebdruckwerkstatt, der Techno-Keller, Berlins ältester Kletterraum, das offene Büro, vegan/vegetarische Volxküchen, ein Bandproberaum und vieles mehr. – und all dies ganz bewußt ohne einen einzigen Cent von Staat, Stadt, Parteien oder sonstigen “Wohltätern”.

The KØPI – self-managed residential and cultural project

The house provides accommodation for about 50 people including their children, some of whom have lived in the house since birth. The communal areas provide space for various non-commercial cultural events. Hundreds of bands from all over the world have appeared in the two concert rooms over the last 20 years – Berlin’s up-and-coming artists as well as well-known musicians from America, Europe or Asia. For many Eastern European musicians the KØPI was the first place of performance in Germany. But numerous theatrical performances as well as dance and other performances take place on the stages of the KØPI.

There is also a non-commercial video cinema, sports and theater rooms for free use, a self-managed screen printing workshop, the Techno-Keller, Berlin’s oldest climbing room, the open office, vegan / vegetarian Volksküchen, a band rehearsal room and much more. – and quite deliberately without a single cent of state, city, parties or other “benefactors”.

Write a review

Your Rating
angry
crying
sleeping
smily
cool
Browse

Your review recommended to be at least 140 characters long :)